Oberoner.de - Navit - Festlegen der Startkoordinaten  
 

Festlegen der Startkoordinaten


Tuturial

Gleich im Anfangsbereich der Konfigurationsdatei navit.xml finden wir die nachfolgende Zeile in der die Koordinaten des Kartenbereichs eingetragen werden können, der beim Start von Navit erscheinen soll.



Nun stellt sich die Frage, woher bekomme ich die richtigen Werte für den Kartenausschnitt meiner Wahl?
Ich möchte hier einen praktischen Weg beschreiben diese Parameter zu ermitteln und werde nachfolgend nicht auf die Theorie der Daten-Projektionsmethoden eingehen.
  1. Rufen Sie im Browser Ihrer Wahl die Seite www.openstreetmap.org auf.

  2. Zoomen Sie durch mehrmaligen Doppelklick auf den gewünschten Bereich näher in die Karte hinein.



  3. Klicken Sie in der Menüleiste der Webseite auf die Schaltfläche Export



  4. Im links neben der Karte aufgehenden Fenster sind nun die Dezimal-Koordinaten der oberen linken Ecke und der unteren rechten Ecke des in der Karte dargestellten Ausschnitts zu finden. Der Kartenausschnitt kann durch Verschieben mit gedrückter linker Maustaste angepasst werden.
    Wir verwenden die beiden ersten Werte der oberen Ecke und rechnen diese nun noch in das für Navit passende Format um.

  5. Für die Umrechnung der Koordinaten kommt der Rechner auf dieser Seite zum Einsatz. Hierher kopieren wir die Werte der oberen beiden Zeilen aus dem OSM-Export-Fenster in die linke Seite des Fensters des Rechners bei lat und long der Decimal Degrees.
    Ein Klick auf den darunter befindlichen Button convert startet die Umrechnung.



  6. Im rechten Teil des Rechners können wir nun alle Werte ablesen, die Navit beim Start zur Anzeige des gewünschten Kartenausschnitts benötigt.



  7. Wir kopieren die Konfigurationsdatei navit.xml vom Root-Verzeichnis der SD-Karte des Android-Telefons auf einen PC oder Notebook und machen uns zur Sicherheit eine Kopie der Datei, bevor wir sie in einem Texteditor öffnen und nachfolgend bearbeiten.
  8. Wir übernehmen nun die Werte aus dem Fenster des Umrechners in die Zeile <navit center="...."> der Konfigurationsdatei.



  9. Speichern nicht vergessen und die Parameterdatei navit.xml zurück aufs Handy kopieren.
  10. Von nun an sollte Navit mit dem gewünschten Kartenausschnitt starten.



    Der Wertebereich ist relativ grob. Sollte das Ergebnis von der gewünschten Darstellung abweichen, so empfiehlt sich die Korrektur eines Wertes oder beider Werte in der letzten Stelle um +1 oder -1. Auch ist ein Feinabgleich unter Angabe der Sekunden in der Form 5016.85 N 1213.76 E möglich.
 
Oberoner.de